Marte Meo®-Grundkurs: Marte Meo® Practitioner: Einige Termine sind geändert!

Nächste Marte Meo Grundkurse Beginn: In Firmenich 15. Juni 2020, In München 8. Juli 2020 und 24. November 2020, in Regensburg 8. Oktober. Auf Kreta als Kompaktkurs 18. – 23. Mai 2020 und 10. – 15. Mai 2021 Weitere Infos unter Marte Meo® Ausbildung

Ein Marte Meo®-Grundkurs dauert 6 Tage verteilt über einen Zeitraum von 3 bis 6 Monaten. Neu ab 2020 die Möglichkeit einen Marte Meo Practitioner Live und online in der Gruppe zu besuchen. Wir treffen uns 12 x Online. So können Sie Marte Meo näher kennenlernen auch wenn Sie nicht an Präsenzveranstaltungen teilnehmen können. Wer weiß? Jetzt haben Sie vielleicht mehr Zeit zu Hause wegen Korona oder vielleicht sind Sie im Ausland? Oder Sie können sich nicht am Stück 6 bis 7 Stunden frei nehmen. Hier finden Sie mehr Infos.

Ein Marte Meo®-Grundkurs dauert 6 Tage verteilt über einen Zeitraum von 3 bis 6 Monaten. Der Kompaktgrundkurs auf Kreta (ein Mal im Jahr in Mai, auf Deutsch) und der Kompaktgrundkurs im Ardèche – Frankreich (ein Mal im Jahr auf Französisch) sind Ausnahmen. Wer bereits eine Marte Meo® Einführung (1 oder 2 Tage) besucht hat, muss nicht den gesamten Marte Meo®-Grundkurs absolvieren. Dies muss im Einzelnen abgestimmt werden.

Was sagen TeilnehmerInnen von Ihrem Marte Meo® Kompaktkurs auf Kreta? Hier eine von vielen Rückmeldungen:

Meine Begeisterung über die Fortbildung wirkt noch nach. Es war ein Lernen in sehr schöner, angenehmer Atmosphäre, mit ganz lieben Leuten – Kursleiterin und Kursteilnehmerinnen-und sehr viel gut vermittelte Information, die für alle Arbeitsbereiche in der sozialen Arbeit anwendbar ist.
Vielen Dank nochmals an Dich und auch an Hans-Georg, der uns so gut versorgt hat und im Bedarfsfall immer wieder eingesprungen ist. Ich habe mir fest vorgenommen, mich für den Fortgeschrittenenkurs im nächsten Jahr bei Dir anzumelden.

Hier mehr Infos: Flyer Mai 2020

Diese Weiterbildung richtet sich an Menschen, die Marte Meo® im alltäglichen Arbeitskontext umsetzen wollen. An Hand von arbeitsnahen Videos erhalten Sie Informationen über Entwicklungsprozesse und Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit ihren Klienten. Außerdem werden die Beobachtungsfähigkeit geschärft, die Wahrnehmung der eigene Ressourcen unterstützt und die eigenen Handlungsmöglichkeiten in alltäglichen Situationen dadurch erweitert.
Inhalte:

  • Grundkenntnisse des Arbeitsmodells und der Marte Meo®- Methode
  • Einsatz und Anwendung der Videotechnik
  • Marte Meo-Elemente über die kindliche Entwicklung und über unterstützendes Verhalten
  • Verknüpfung der Marte Meo-Elemente mit dem Bedarf des jeweiligen Arbeitsfeldes
  • Trainieren und Vertiefen einzelner Marte Meo®-Elemente wie beispielsweise „Initiative wahrnehmen“, „Folgen“, „Bestätigen“, „Positive Leitung“
  • Videointeraktionsanalyse: Einführung
  • Die Kraft der Bilder nutzen, um eine günstige Lern- und Entwicklungsstimmung zu initiieren
  • Bewusst Kontakt- und Anschlussmomente gestalten
  • Selbstwirksamkeitserwartung stärken
  • Mitarbeiter bei der Entwicklung ihrer Ressourcen unterstützen
  • 
Kinder und Menschen mit besonderen Bedürfnissen mit Marte Meo® unterstützen
  • 
Marte Meo®-Elterneinladungsprogramm

Je nach Gruppengröße, Veranstalter oder Veranstaltungsort, kann die Kursgebühr leicht varieren. Genaue Angaben können Sie bei „Termine“ in der Tabelle nachlesen. Einfach den Kurs, der Sie interessiert, wählen und in der Spalte „Infos“ klicken.

Einige Rückmeldungen von Marte Meo® Practitioner-TeilnehmerInnen:

Seit unserem ersten Treffen sind nun schon einige Wochen vergangen und ich habe in der Zwischenzeit schon sehr von den Lerninhalten des ersten Seminars profitieren können. Bei meiner Arbeit mit den Kindern habe ich wirklich sehr berührende Erfahrungen, vor allem mit dem Benennen und dem Ausprobieren von Spielgeräuschen gemacht….“

2019, S. E. Sozial-Pädagogin, München

„Marte Meo begegnet mir in vielen Kleinigkeiten in der Arbeit und im Alltag.Im Kontakt mit anderen Menschen und unserem Hund bin ich bewußter, klarer, strukturierter, zielgerichteter und ruhiger als früher. Irgendwie geht die Kommunikation leichter als bisher.“

2018 Frau H.-B., Physiotherapeutin, Frühförderung, Bayern

„Mir geht es mit der Umsetzung recht gut, immer wieder fällt mir unterm erzählen oder „nicht erzählen“ ein, was ich verändern oder anders machen könnte.Für mich war diese Zeit sehr prägend und wird mich wohl zum Glück noch länger in meinem Beruf und auch privat begleiten.“

2018, Frau W., Kinderkrankenschwester, Bayern

Bei Inhouse Veranstaltungen gelten besondere Bedingungen. Fragen Sie nach!

Bildungsschecks und Bildungsprämien werden angenommen.