Lehrcoaching für mehr Professionalität und eine Erweiterung Ihrer Coachingkompetenzen

Im Rahmen eines externen Lehrcoachings (ob Face-to-Face, Online oder in Mischform) können Sie in einem geschützten Einzelsetting u.a.:

  • Methoden und Fachwissen vertiefen
  • Ihre künftige Coachingrolle im beruflichen Kontext reflektieren und überprüfen
  • Ihr eigenes Coachingkonzept weiter entwickeln
  • Ihre Coachinghaltung reflektieren
  • Ausgehend von Biografie, Ressourcen, Fachwissen und Feldkompetenzen Ihr besonderes Angebot herausarbeiten und Ihr Profil schärfen
  • Coachingprozesse planen und/oder reflektieren
  • Mit Videocoaching wertschätzend Ihre Kommunikationskompetenzen von Außen wahrnehmen, um sie gezielter einsetzen zu können
  • Ganz konkreten Fragen wie Internetpräsenz, Akquise oder was Sie gerade beschäftigt, mit Unterstützung nachgehen…

Zehn externe Lehrcoaching-Sitzungen im Umfang von je 90 Minuten sind fester Bestandteil der von der Deutschen Gesellschaft für Coaching (DGfC) zertifizierten Coaching-Weiterbildungen. Bei mir sind diese umsatzsteuerfrei.